Referenzen seit 2004


Referenzen vor 2004

Übersicht

Amphibienkartierung
Ansiedlung von Gr├╝nlandarten
Artenkartierung
Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag
Baubegleitung
Baumkataster
Biotopkartierung
Biotopschutzrechtlicher Fachbeitrag (┬ž 30 BNatSchG)
Bodenkunde
EDV / Datenbankentwicklung
Eingriffbilanzierung
Exkursion
Fachliche Beratung
Faunistische Kartierung
Faunistische Potentialabsch├Ątzung
FFH-Monitoring
FFH-Vertr├Ąglichkeitsstudie
Fischkartierung
Fledermauskartierung
Floristische Kartierung
Gestaltungskonzept
GIS
Gr├╝nlandextensivierung
Gutachterliche Stellungnahme
Haselmauskartierung
Hautfl├╝glerkartierung
Heuschreckenkartierung
Insektenkartierung
Kartenerstellung
Landschaftspflegerischer Begleitplan (LBP)
Landschaftspflegerischer Fachbeitrag
Lehre
Libellenkartierung
Luftbildauswertung
Ma├čnahmenkonzept
Molluskenkartierung
Monitoring / Erfolgskontrolle
Naturlehrpfad
Pflege- und Entwicklungsplan
Reptilienkartierung
Schmetterlingskartierung
Schulung / Fortbildung
S├Ąugerkartierung
Teilr├Ąumliches Entwicklungskonzept
Umsetzung von Naturschutzma├čnahmen
Umsiedlung von Amphibien
Umsiedlung von Fischen
Umsiedlung von Gro├čmuscheln
Umsiedlung von Mollusken
Umsiedlung von Pflanzen
Umweltvertr├Ąglichkeitsstudie (UVS)
Vegetationskartierung
Vogelkartierung
Vortrag
Wasserrahmenrichtlinie
├ľffentlichkeitsarbeit

GIS

2008
Flora von Hamburg, Arbeiten zum Verbreitungsatlas

In den Jahren 1995 bis 2007 wurde im Rahmen ehrenamtlicher Kartierungen die gesamte Fl├Ąche Hamburgs in Hinblick auf das Arteninventar h├Âherer Pflanzen erfasst. Die Ergebnisse der Kartierung sollen in einem Atlas im Jahr 2008 ver├Âffentlicht werden. Dazu werden Karten erstellt, die Datenbank ausgewertet und textbeitr├Ąge erstellt.

Auftraggeber: Botanischer Verein zu Hamburg e. V.

.

2008
Biotopkartierung Hamburg 2007, Moorg├╝rtel

Amtliche Biotopkartierung der Stadt Hamburg

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie - Amt f├╝r Natur- und Ressourcenschutz

.

2008
Haulander Weg - Baumkartierung - Kartierungen im Projektgebiet der IBA-Hamburg

F├╝r das IBA-Projektgebiet am Haulander Weg soll auf einer Fl├Ąche von rund 20 ha, als Grundlage der Planungen von Bauma├čnahmen der Baumbestand nach Art, Gr├Â├če und Auspr├Ągung erfasst und in Bezug auf seine naturschutzfachliche und landschaftliche Bedeutung bewertet werden.
Lagekarte - Zeigen in Google Earth

Auftraggeber: IBA Hamburg GmbH

.

2008
Georg-Wilhelm-Stra├če/Kurdamm: Baumkartierung - Kartierungen im Projektgebiet der IBA-Hamburg

F├╝r das IBA-Projektgebiet am Kurdamm soll auf einer Fl├Ąche von rund 1,9 ha, als Grundlage der Planungen von Bauma├čnahmen der Baumbestand nach Art, Gr├Â├če und Auspr├Ągung erfasst und in Bezug auf seine naturschutzfachliche und landschaftliche Bedeutung bewertet werden.
Lagekarte - Zeigen in Google Earth

Auftraggeber: IBA Hamburg GmbH

.

2007
Biotopkartierung Hamburg 2006

Amtliche Biotopkartierung der Stadt Hamburg

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie - Amt f├╝r Natur- und Ressourcenschutz

.

2007
Billwerder Insel R├╝ckdeichung - Gestaltungskonzept

Im Rahmen des sechsspurigen Ausbaus der A1 im S├╝dosten Hamburgs wurden Ausgleichsma├čnahmen notwendig, die in Form der R├╝ckdeichung des Gebietes der Billwerder Insel umgesetzt werden sollen. Das vorliegende Konzept soll den naturschutzfachlichen Rahmen f├╝r die Ausgestaltung der Ma├čnahmen durch die Ingenieur-Fa. P├Âyry , Hannover liefern. Zielvorgabe war die F├Ârderung der im Watt rastenden Wat- und Wasservogelarten. Die R├╝ckdeichung soll nach M├Âglichkeit, die sich in der Billwerder Bucht bildenden Wattfl├Ąchen vergr├Â├čern. Zudem soll Raum f├╝r die Ansiedlung des Schierlings-Wasserfenchel geschaffen werden.
Lagekarte - Zeigen in Google Earth

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie - Amt f├╝r Natur- und Ressourcenschutz

.

2007
Norderstedt, SUP

Im Rahmen einer Strategischen Umweltpr├╝fung der Stadt Norderstedt wurden vorhandene Daten zur Fauna Ausgewertet und in GIS-taugliche Form ├╝berf├╝hrt.

Auftraggeber: B├ľP B├╝ro f├╝r ├Âkologisch-faunistische Planung

.

2007
Vorhabenbezogener B-Plan Nr. 266 der Stadt Norderstedt, Biologischer Fachbeitrag

Auftraggeber: B├ľP B├╝ro f├╝r ├Âkologisch-faunistische Planung

.

2006
Biotopkartierung Hamburg 2005

Amtliche Biotopkartierung der Stadt Hamburg

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie - Amt f├╝r Natur- und Ressourcenschutz

.

2006
Grundlagenerhebung f├╝r den Bereich Kirchdorf Mitte-Nord und Bullert

Erstellung einer umfangreichen Karte mit zahlreichen Detailinformationen zur Fauna, Flora, Biotopausstattung, Gel├Ąndeh├Âhen, Biotopverbund und Grabensystem in ArcView GIS mit Erl├Ąuterungsbericht. Zusammenstellung aller planungsrelevanten biologischen Daten. Die Karte dient als Grundlage f├╝r das weitere Planungsverfahren im Rahmen einer m├Âglichen Bebauung des Gebietes.

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie Amt f├╝r Landes- und Landschaftsplanung Landschaftsplanung

.

2006
Kirchdorf Mitte-Nord Erg├Ąnzungskartierungen 2006

Erg├Ąnzungskartierungen zu den Untersuchungen im Gebiet Kirchdorf Mitte-Nord und Bullert, westlich der A1 in Bezug auf eine geplante Bebauung der Fl├Ąchen.

Auftraggeber: Beh├Ârde f├╝r Umwelt und Energie Amt f├╝r Landes- und Landschaftsplanung Landschaftsplanung

.

2006
Landschaftsplan Gemeinde Hamfelde Biotoptypenkartierung

Im Rahmen der Aufstellung des Landschaftsplanes der Gemeinde Hamfelde bei Trittau wird die gesamte Gemeinde im Rahmen einer kombinierten Biotopkartierung fl├Ąchendeckend erfasst.

Auftraggeber: Bielfeldt + Berg Landschaftsplanung

.

2006
Floristische Kartierung Hamburg

Teilnahme an und fachliche Begleitung des Projektes der floristischen Kartierung des gesamten Hamburger Stadtgebietes. V.a. Pflege der Daten und Support zur Nutzung der Datenbank

Auftraggeber: Botanischer Verein zu Hamburg e. V.

.